Logo

Korntal-Münchingen

Motorradfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Ludwigsburg. Ein 48 Jahre alter Motorradfahrer stürzte am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr auf der L1141 bei Münchingen. Der aus Richtung Stuttgart kommende Fahrer einer Suzuki verbremste sich wahrscheinlich, nachdem ein vor ihm fahrendes Auto an einer Ampel halten musste. Der 48-Jährige rutschte mitsamt seiner Maschine an dem Auto vorbei, touchierte den Ampelmast und kam schließlich hinter diesem zum Liegen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An der Suzuki entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Das Auto und der Ampelmast blieben unbeschädigt. (red)