Logo

Hoheneck

Motorradfahrer schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagabend gekommen. Ein 17-jähriger Motorradfahrer und ein 22-jähriger Autofahrer waren beide auf der Landstraße zwischen Hoheneck und Freiberg in Richtung Freiberg unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur Heimengasse, ordnete sich der vorausfahrende Pkw-Fahrer auf dem Linksabbiegestreifen ein, um zu wenden. Er entschied sich jedoch um und lenkte seinen Pkw an den rechten Fahrbahnrand, um nach links das Wendemanöver durchzuführen. Dabei übersah er den Motorradfahrer hinter sich, der dem Auto nicht mehr ausweichen konnte und gegen die linke Fahrzeugseite prallte.

350_0900_17489_COST2017_11_03_Dan_Becker_8712.jpg
Der Ort des Unfalls bei Hoheneck am Freitagabend. Foto: Dan Becker
Ludwigsburg. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Der Schaden am Motorrad wird von der Polizei auf 4000 Euro und am Auto auf 5000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle zeitweise komplett gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter (07 11) 6 86 92 30 zu melden. (red)