Logo

sachsenheim

Motorradfahrer stürzt und rutscht unter ein Auto

sachsenheim. Ein Schwerverletzter und ein Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag gegen 16.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Häfnerhaslach und Zaberfeld ereignete.

Nach Angaben der Polizei war ein 53-jähriger Motorradfahrer vermutlich zu schnell und verlor in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine. Der Biker geriet auf die Gegenfahrbahn, stürzte und während das Motorrad am linken Fahrbahnrand im angrenzenden Grünstreifen liegen blieb, schlitterte der Motorradfahrer auf der Gegenfahrbahn weiter. Ein 58-jähriger Autofahrer erkannte die Situation und konnte zwar noch bremsen, allerdings rutsche der Motorradfahrer auf das stehende Auto und verkeilte sich unter dem Fahrzeug.

Zusammen mit einem anderen Autofahrer gelang es dem 58-Jährigen, den Fiat anzuheben. So konnten die beiden Ersthelfer den schwer verletzten 53-Jährigen befreien. Zur medizinischen Versorgung wurde er anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (red)