Logo

Marbach
Motorradfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Unfall kam es am Samstag gegen 12.30 Uhr, als ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße 1695 zwischen Ludwigsburg-Poppenweiler und Marbach unterwegs war. In einer abschüssigen scharfen Linkskurve kam er laut Polizei vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach einem Überholvorgang mit der Maschine nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad streifte leicht die Schutzplanke und stürzte um. Der Fahrer wurde hierbei abgeworfen.
Ludwigsburg. Anschließend wurde das Motorrad über die Fahrbahn geschleudert und flog gegen den entgegenkommenden Peugeot einer 35-Jährigen. Die Maschine wurde noch zirka acht Meter von dem Peugeot mitgeschleift. Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt. Es entstand ein Schaden von zirka 5500 Euro. (red)