Logo

Mountainbiker flüchtet nach Unfall in Asperg

Asperg. Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall am Mittwoch gegen 13.35 Uhr in Asperg. Eine 27-jährige Autofahrerin war mit ihrem Ford in Richtung Eberhardstraße unterwegs. Als sie zwischen zwei am Fahrbahnrand geparkten Wagen fuhr, bog ein Mountainbikefahrer verbotswidrig in die Wilhelmstraße ein. Beim Ausweichen streifte die 27-Jährige einen geparkten Volvo. Der Radfahrer fuhr davon. Bei ihm soll es sich um einen Jugendlichen handeln, der ein schwarzes Bike mit roten Akzenten fuhr. Er trug eine schwarze Adidas-Jogginghose, ein dunkles T-Shirt sowie weiße Schuhe und hatte einen schwarzen Eastpack-Rucksack dabei. Hinweise an das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon (07154) 13130. (red)