Logo

Gerlingen

Mutmaßliche Einbrecher gefasst

Nur eine Nacht nach einem Einbruch in ein Haus auf der Schillerhöhe sitzen nun zwei Männer wegen dringenden Tatverdachts in Haft. Bei ihnen war entsprechendes Diebesgut gefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Ludwigsburg. Der 34- und der 37-Jährige hatten in einem Waldstück nahe des Aischbachs ein Lager errichtet, ein Zeuge hatte in der Nähe ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt und am Dienstagabend die Polizei verständigt. Die Beamten stießen bei ihrer Suche, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, gegen 23 Uhr im Lager auf den Älteren, der im Kreis Heilbronn gemeldet ist. Der 34-Jährige, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, war geflüchtet und hielt sich in einem Gebüsch in der Nähe auf. Weiteren Personen war unerkannt die Flucht gelungen. Bei einer Durchsuchung des Lagers stellte die Polizei dann Beweismittel sicher, die sie dem Einbruch zuordnet. Die Ermittlungen dauern an. (red)