Logo

Markgröningen

Mutmaßlicher Dieb flüchtet vor der Polizei

Eher zufällig ist der Polizei am frühen Freitagmorgen nach einer Verfolgungsjagd im Markgröninger Ortsteil Unterriexingen ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen. Der 32 Jahre alte Mann war nach Angaben der Beamten gegen 1.30 Uhr auf einem Pedelec in Richtung Markgröningen unterwegs. Er kam den Einsatzkräften vollkommen in schwarz gekleidet und mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze entgegen. Im Arm hielt er einen Elektrorasenmäher, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ludwigsburg. Beim Passieren des Streifenwagens gaben ihm die Beamten das Zeichen anzuhalten, worauf er die Flucht ergriff. Die Polizisten verfolgten ihn über ein Firmengelände zur Straße „Im Eichrain“. Beim Wiesenweg angelangt, entledigte er sich des Rasenmähers und fuhr weiter auf die Kelterstraße, wo er gestellt und vorläufig festgenommen werden konnte. Wie er in den Besitz des Elektrorasenmähers im Wert von etwa 250 Euro gelangte, konnte er nach Angaben der Polizei nicht schlüssig erklären. Es könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass das Gerät aus einer Straftat stammt.

Das Polizeirevier in Vaihingen bittet nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon (0 70 42) 94 10 zu melden. Sie hofft zudem, dass sich der mögliche Rasenmäherbesitzer meldet. (red)