Logo

Vaihingen

Nach Unfall Führerschein eingezogen

Eine Leichtverletzte und einen Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro forderte ein Unfall am Mittwochabend auf der B 10. Eine 28-Jährige fuhr kurz nach 22 Uhr in Richtung Stuttgart. An der Einmündung zur Vaihinger Straße stand ein Opel, an dessen Steuer ein 25-Jähriger saß. Vermutlich weil er den VW übersah, fuhr er in den Einmündungsbereich ein, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin wurde verletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei führten mit dem 25-Jährigen einen Atemalkoholtest durch. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde sichergestellt. (red)