Logo

Nach Unfall mit Auto: Kleiner Radler gesucht

Tamm. Ein Unfall zwischen einem Auto und einem unbekannten Jungen auf einem Fahrrad hat sich am Mittwoch gegen 19 Uhr in Tamm ereignet. Nach Angaben der Polizei wollte eine 31-Jährige mit einem Renault von der Friedrichstraße nach links in die Karl-Mammele-Straße abbiegen und stieß dabei mit dem kleinen Radler zusammen. Dieser prallte mit seinem Vorderrad gegen die Front des Autos und stürzte. Ob er sich dabei verletzt hat, steht nicht fest.

Obwohl das Vorderrad des grauen Fahrrads laut Polizei durch den Aufprall verbogen worden war, machte sich der Junge davon. Sein Alter wird auf neun oder zehn Jahre geschätzt. Er war in Begleitung zweier weiterer Jungen auf Fahrrädern. Der eine dürfte etwa gleich alt sein, der andere etwa sechs bis sieben Jahre alt. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht unter der Nummer (0 71 42) 40 50 Zeugen und bittet vor allem die Eltern des Jungen, sich zu melden. (red)