Logo

Markgröningen

Nach Unfallflucht: Zeugen stellen Porsche-Fahrer

Dank mehrerer Zeugen konnte am Sonntag eine Unfallflucht aufgeklärt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat ein 60-jähriger Porsche-Fahrer gegen 14 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Markgröningen und Möglingen kurz nach einem Kreisverkehr ein Auto überholt. Ein entgegenkommender 55-jähriger Mercedes-Fahrer musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er fuhr dabei über einen am Fahrbahnrand liegenden Baum, sein Wagen überschlug sich und kam in einem Acker zum Stehen.

Der Porsche-Fahrer fuhr nach dem Überholmanöver weiter in Richtung Möglingen. Mehrere Verkehrsteilnehmer stellten ihn jedoch kurze Zeit später und kehrten mit ihm zum Unfallort zurück. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 60-Jährigen. Der Mercedes, an dem ein Schaden von etwa 7000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden. Der 55-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (red)