Logo

Unwetter

Nasse Einsätze für Feuerwehr

Nach heftigen Regenfällen am Dienstagabend überdeckte eine kleine Schlammlawine Teile der Unterriexinger Straße in Tamm. Die Feuerwehr musste mit viel Schweißarbeit, Schaufeln und Wasser aus Schläuchen die Massen beseitigen, die von einem nahegelegen
Nach heftigen Regenfällen am Dienstagabend überdeckte eine kleine Schlammlawine Teile der Unterriexinger Straße in Tamm. Die Feuerwehr musste mit viel Schweißarbeit, Schaufeln und Wasser aus Schläuchen die Massen beseitigen, die von einem nahegelegenen Feld hergespült worden waren. Stärker getroffen hat es Markgröningen: In der Heimsonderschule stand das Wasser etwa 10 Zentimeter hoch, auch in der Altstadt musste Wasser aus einem Keller abgesaugt und ein herausgedrückter Gullydeckel in der abschnittsweise überfluteten Tammer Straße wieder eingesetzt werden. Einen kleineren Abpumpeinsatz in einem Haus meldete die Feuerwehr aus Münchingen. (jsw) Foto: 7aktuell/Adomat
Tamm/Markgröningen/Korntal-Münchingen.
Mehr Nachrichten