Logo

Ohne Führerschein gefahren und abgehauen

Bietigheim-Bissingen. Eine Zeugin beobachtete am Montag gegen 20 Uhr, wie ein Autofahrer mit seiner Mercedes A-Klasse an der Zufahrt einer Tiefgarage in der Zwingerstraße gegen einen dort geparkten BMW prallte und weiterfuhr. Als die Polizei die Anschrift der Fahrzeughalterin überprüfte, stellte sich heraus, dass zum Unfallzeitpunkt ihr 17-jähriger Sohn am Steuer gesessen war. Den Ermittlungen zufolge nimmt der junge Mann zwar am begleiteten Fahren ab 17 teil, war zum Unfallzeitpunkt aber ohne Begleitperson im Auto. Den 17-Jährigen erwartet nun neben einer Anzeige wegen Unfallflucht auch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. (red)