Logo

bietigheim-bissingen

Passanten beleidigt und gefährdet

Ein vermutlich alkoholisierter 30-Jähriger randalierte am Sonntag in der Brückenstraße, beleidigte Passanten und schlief schließlich in einem Hauseingang ein. Eine Zeugin sowie zwei 36 und 40 Jahre alte Männer, die von ihm beleidigt worden waren, alarmierten gegen 16 Uhr die Polizei. Zwei Bekannte des Mannes wollten ihn währenddessen mit dem Auto abholen und nach Hause bringen. Der 40-Jährige forderte die beiden Männer auf, abzuwarten bis die Polizei eintrifft. Daraufhin fuhr der 28-jährige Fahrer mit dem Auto auf den 40-Jährigen zu, so dass dieser zur Seite springen musste. Auf den 30-Jährigen, der angeblich einen Freund in der Brückenstraße besuchen wollte, kommt nun eine Anzeige wegen Beleidigung zu, auf den Autofahrer eine wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (red)