Logo

Ludwigsburg

Pfefferspray bei Einsatz gegen mutmaßliche Ladendiebe versprüht

Ludwigsburg. Im Erdgeschoss der Wilhelmgalerie in Ludwigsburg ist es am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zu einem Einsatz gegen mutmaßliche Ladendiebe gekommen. Dabei wurde Pfefferspray versprüht. Nähere Informationen zu dem Vorfall konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Fest steht: Das Sicherheitspersonal konnte die zwei bis drei Verdächtigen in dem Einkaufszentrum schnappen. Dabei kam Pfefferspray zum Einsatz, welches wohl auch einige Passanten abbekamen. Schließlich wurde die Polizei verständigt, die mit vier Streifenwagen vor Ort war. (red)