Logo

bietigheim-bissingen

„PKK“ auf Gartenmauer gesprüht

Mit schwarzer Farbe sprühten Unbekannte in der Nacht zum Freitag „PKK“, das Kürzel der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei, auf eine Gartenmauer in der Freiberger Straße. Laut Polizei bedeckt der Schriftzug eine Fläche von 1,30 auf 2,10 Meter. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (0 71 42) 40 50, in Verbindung setzen. (red)