Logo

Oberstenfeld

Polizei beanstandet bei Kontrolle 33 Motorräder

Ludwigsburg. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, haben Beamte des Polizeipräsidiums Ludwigsburg am Sonntag am Ortseingang von Prevorst über 100 Motorräder kontrolliert. Zwischen 9 und 14 Uhr führten die eingesetzten Kräfte entlang der Kreisstraße 1615 Kontrollen durch, bei denen insgesamt 33 Motorräder beanstandet wurden. Die Polizei monierte an den Zweirädern zu kleine Spiegel und nicht zugelassene Brems- und Kupplungshebe. Außerdem entdeckten sie einen am Lenkgriff anschlagenden Bremshebel, der nicht genügend Bremsdruck aufbauen konnte. Darüber hinaus sorgten abgefahrene Reifen und ein ausgebauter Schalldämpfer für weitere Anzeigen. In 20 Fällen stellten die Beamten technische Mängel fest, die Anlass gaben, den einzelnen Fahrern Mängelberichte auszuhändigen. (red)