Logo

Polizei bittet um Mithilfe: Der 51-jährige Naim S. aus Bietigheim-Bissingen wird vermisst

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Foto: studio v-zwoelf/stock.adobe.com
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Foto: studio v-zwoelf/stock.adobe.com

Bietigheim-Bissingen. Seit Mittwoch wird der 51-jährige Naim S. aus Bietigheim-Bissingen vermisst. Er verließ laut Polizei am Mittwochmorgen seine Wohnanschrift und ist seither nicht zurückgekehrt. Sein Fahrzeug wurde am Mittwochvormittag am Wilhelmshof in Bietigheim-Bissingen verlassen vorgefunden. Die bisherige Suche unter Einbeziehung von Personenspürhunden, eines Polizeihubschraubers sowie der Polizeipferdestaffel des Polizeipräsidiums Einsatz führten nicht zum Auffinden des Vermissten.

Der 51-Jährige ist laut Polizei etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, von kräftiger Statur, hat kurze schwarze Haare und braune Augen. Er trägt eine blaue Jeanshose. Zur Oberbekleidung ist nichts bekannt. Alle, die den Gesuchten gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter (0800) 1100225 in Verbindung zu setzen.

Inzwischen wurde die Leiche des 51-Jährigen am Monrepos gefunden.