Logo

Oberstenfeld
Polizei ermittelt gegen Mercedesfahrer

Weil er den Straßenverkehr gefährdet haben soll, ermittelt die Polizei gegen den noch unbekannten Fahrer eines Mercedes, der am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der Landesstraße 1100 zwischen Oberstenfeld und Großbottwar aufgefallen ist. Demnach soll an der Kreuzung L1100 und Bahnhofstraße ein 39-jähriger Motorradfahrer den wartenden Mercedes überholt haben und weiter in Richtung Großbottwar gefahren sein. Auf der Strecke soll der Mercedesfahrer den Motorradfahrer dann sowohl riskant überholt als auch ausgebremst haben. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Marbach unter Telefon (07144) 9000 melden. (red)