Logo

Kriminalität

Polizei erwischt Dieb mit gestohlenem Roller

Ditzingen. Dumm gelaufen: Weil ein 18-Jähriger am Dienstagabend ohne Helm auf einem Roller durch Ditzingen gefahren ist, ist er der Polizei aufgefallen – und dabei auch noch sein Diebstahl entdeckt worden. Als eine Streifenwagenbesatzung den jungen Mann gegen 21.30 Uhr auf der Münchinger Straße kontrollieren wollte, gab er Fersengeld und flüchtete über die Schönblickstraße in einen Fußweg. Dort warf er den Roller zur Seite und setzte seine Flucht zu Fuß in Richtung Gröninger Straße fort. Nachdem einer der Polizisten ihn weiter verfolgte, sprang er von einer Brücke in die an dieser Stelle nur knöcheltiefe Glems und entkam zunächst.

Die Polizisten hatten den ihnen bekannten jungen Mann aber zweifelsfrei erkannt. Nur wenige Minuten später kam der rechtmäßige Besitzer des Rollers hinzu und erklärte, dass sein Fahrzeug kurz zuvor beim Schulzentrum gestohlen worden war. (red)