Logo

Ludwigsburg

Polizei führt Ladendieb in Handschellen ab

Die Polizei hat einen renitenten Ladendieb in Handschellen gelegt und abgeführt. Der 34-Jährige hat am Dienstagabend kurz vor Geschäftsschluss um Mitternacht in einem Einkaufszentrum in der Schwieberdinger Straße zugelangt. Mitarbeiter, die den Diebstahl beobachteten, informierten eine Polizeistreife, die sich aufgrund eines weiteren Diebstahls zufällig bereits im Einkaufszentrum befand. Gegenüber den Beamten wurde der 34-Jährige sofort aggressiv. Nach Beleidigungen und Drohungen wurde er mit einer Handschließe gefesselt. Dennoch versuchte er, an Ausrüstungsgegenstände der Beamten zu gelangen und versetzte einem einen Kopfstoß. Der Polizist wurde dabei leicht verletzt.

Ludwigsburg. Der bereits wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getretene Tatverdächtige wurde in Gewahrsam genommen und wird sich nun wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte zu verantworten haben. (red)