Logo

Großeinsatz

Polizei holt junges Mädchen vom Schuldach

Eine dramatische halbe Stunde für Polizei und Rettungskräfte: Eine 17-Jährige wollte am Sonntagabend offenbar vom Dach der Elly-Heuss-Knapp-Realschule in der Karlstraße springen. Polizeibeamten gelang es jedoch, das Mädchen nach gut einer halben Stunde unversehrt vom Dach zu holen. Sie wurde nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Über die Hintergründe des Vorfalls war gestern Abend noch nichts Näheres bekannt, unklar war auch, ob es sich um eine Schülerin der Realschule handelte. Die Polizei will sich am Montag in einer Pressemitteilung weiter äußern. Die Meldung von der jungen Frau auf dem Dach der Innenstadt-Schule war über die integrierte Leitstelle hereingekommen. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr sowie Rettungsdienste vor Ort. (fri)