Logo

Vaihingen

Polizei spricht von einem ruhigen Maientag

Eine positive Bilanz des Vaihinger Maientags zieht das örtliche Polizeirevier. Es hatte im Verlauf des vom 2. bis 6. Juni dauernden Traditionsfestes 40 Beamte im Einsatz. Insgesamt hat die Polizei zwei Körperverletzungsdelikte und einige Diebstähle registriert.

Ludwigsburg. In der Nacht auf Montag wurde ein 31-jähriger Mann nach einer tätlichen Auseinandersetzung in Gewahrsam genommen Da er sich dagegen zur Wehr setzte, muss er nun mit einer Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Obwohl die Rettungswege rund ums Festgelände eindeutig beschildert waren, seien mehr als 40 Fahrzeuge abgeschleppt worden.

Erfreut äußert sich die Polizei insbesondere darüber, dass ihre Jugendsachbearbeiter keinerlei Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz festgestellt hätten. Lediglich in einem Fall hätten zwei stark alkoholisierte Jugendliche vom Rettungsdienst betreut werden müssen, bevor sie den Eltern übergeben werden. (red)