Logo

Bönnigheim

Polizei sucht nach angefahrenem Hund

Ludwigsburg. Eine 22-jährige Autofahrerin hat am Dienstag gegen 21.05 Uhr zwischen Cleebronn und Bönnigheim einen Hund angefahren, der anschließend davongelaufen ist. Die Frau war mit ihrem Ford auf der Cleebronner Straße unterwegs, als auf Höhe der Kellerei der Hund die Fahrbahn überquerte und die Frau das Tier erfasste. Bei dem Hund handelt es sich um eine schwarz-weiße Mischlingshündin, die ein lila Halsband trug. Eine Suchaktion seitens der Hundebesitzerin blieb ohne Erfolg. Am Auto entstand ein Schaden von 1000 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen bittet Personen, die den Hund gesehen haben, sich zu melden, Telefon (0 71 42) 4 05-0. (red)