Logo

Ludwigsburg

Polizei sucht Zeugen: Austrägerin verletzt

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Donnerstag um 2.30 Uhr in der Hirschbergstraße ereignet hat. Eine 59 Jahre alte Zeitungsausträgerin überquerte auf Höhe der Bushaltestelle „Tammer Straße“ die Fahrbahn. Der Polizei zufolge soll die Fußgängerin von einem bislang unbekannten Autofahrer, der in Richtung Bundesstraße fuhr, geschnitten worden sein. Offenbar war der Wagen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Nur durch eine schnelle Ausweichbewegung seitens der Frau konnte ein Zusammenstoß vermieden werden. Trotzdem blieb diese Begegnung nicht ohne Folgen: Nach dem Ausweichen fiel die 59-Jährige auf den Boden und wurde verletzt. Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Unbekannte fuhr unterdessen weiter und kümmerte sich nicht um das Unfallgeschehen.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Fahrzeuglenker machen können, sich unter der Telefonnummer (07141) 185353 zu melden. (red)