Logo

Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Löchgau. Ein beschädigter Telefonverteilerkasten an der Landesstraße 1115 in Löchgau hat am Mittwochabend die Polizei auf den Plan gerufen.

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, alarmierte gegen 21.40 Uhr ein Zeuge, der mit seinem Hund im Bereich eines Fahrradwegs parallel der Landesstraße Gassi ging, die Polizei. Ihm war auf Höhe eines Einkaufsmarkts ein beschädigter Verteilerkasten aufgefallen. Beamte des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen stellten vor Ort fest, dass es zu einer Unfallflucht gekommen war. Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker, der mutmaßlich die L1115 vom Kreisverkehr mit der L1141 kommend befuhr, war möglicherweise wegen unangepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich von der Straße abgekommen. In der Folge geriet er mit seinem Fahrzeug auf den Fahrradweg und prallte hierbei gegen den im Grünstreifen stehenden Telefonverteilerkasten, der von seinem Sockel kippte. Der entstandene Schaden dürfte sich auf rund 800 Euro belaufen.

Weitere Zeugen, die Hinweise zum Verursacherfahrzeug geben können, sollen sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen in Verbindung setzen unter der Telefonnummer (07142) 4050. (red)