Logo

Ludwigsburgt

Polizei sucht Zeugen eines Zusammenstoßes

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (0 71 41)18 53 53, sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 22. April, in der Friedrichstraße in Ludwigsburg ereignet hat.

Ludwigsburg. Ein 18 Jahre alter Radfahrer überquerte die Straße in Richtung Stadtmitte gegen 13.30 Uhr an der Fußgängerampel auf Höhe der Stuttgarter Straße. Er befand sich bereits auf der Mittelinsel. Ein 51-Jähriger bog in einem Ford nach rechts in die Friedrichstraße ein. Zunächst soll er eine Gruppe Fußgänger, die dem Radler entgegenkamen, passiert haben lassen, bevor es zum Zusammenstoß mit dem 18-Jährigen kam. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

Dem 51-Jährigen folgte ein BMW, dessen Fahrer den Zusammenstoß beobachtet haben dürfte, da er mit den beiden Beteiligten Kontakt hatte. Zur Klärung widersprüchlicher Angaben werden sowohl die Fußgängergruppe, die den Radler ansprach, als auch der BMW-Fahrer gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (red)