Logo

Polizeireport

Von Kind abgelenkt, Unfall gebaut

Eine 30 Jahre alte Frau hat am frühen Donnerstagabend an der A.81 bei Ditzingen einen Unfall gebaut, weil sie offenbar nach ihrem Kind auf dem Rücksitz schauen wollte. Laut Polizei hatte sie auch keinen Führerschein dabei. Die Fahrerin war gegen 17.45 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Feuerbach in Richtung Heilbronn unterwegs und hatte die A.81 bereits verlassen, heißt es in der Mitteilung. An der Ausfahrt übersah sie wohl einen vor ihr an einer roten Ampel stehenden PKW, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Verursacherin muss sich nun nicht nur für den Unfall, sondern auch wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten. (red)