Logo

polizeireport

Rathaus-Glasbau beschädigt

Der Polizeiposten Gerlingen ermittelt derzeit wegen Sachbeschädigung, nachdem zwischen dem 30. Mai und dem 4. Juni bislang unbekannte Täter den Glasbau am Rathausplatz beschädigt hatten.

Eine der Glasscheiben wurde vermutlich mit einem Gegenstand beworfen oder beschossen, so dass eine etwa tennisballgroße Beschädigung entstand, ohne dass die Scheibe vollständig zerbrach, so die Polizei. Der Schaden wird auf etwa 12 000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 71 56) 9 44 90 entgegen. (red)