Logo

POLIZEIREPORT

Großbottwar

Frontalzusammenstoß fordert zwei Verletzte

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag gegen 11.35 Uhr auf der Landesstraße 1115 ereignet. Ein 61-Jähriger war mit seinem Peugeot 508 von der Autobahnanschlussstelle Mundelsheim kommend in Richtung Großbottwar unterwegs. Bei der Einmündung von der Kreisstraße 1703 wollte er links abbiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden Peugeot 107 eines 34-Jährigen. Durch den Frontalzusammenstoß wurde die 48-jährige Beifahrerin des Peugeot 508 leicht, der Fahrer des Peugeot 107 schwer verletzt. Beide mussten laut Mitteilung der Polizei vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Autos wurden abgeschleppt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 40000 Euro. Neben drei Rettungswagen und einem Notarzt waren auch drei Streifenwagenbesatzungen des Polizeirevieres Marbach am Unfallort eingesetzt. (red)