Logo

Gemmrigheim

Private Feier endet mit einer Schlägerei

Ludwigsburg. Eine private Feier in Gemmrigheim ist blutig ausgegangen. Nachdem Anwohner eine Schlägerei gemeldet hatten, waren am Sonntag gegen 4.20 Uhr mehrere Streifenwagen in die Häfnerstraße gefahren. Die bisherigen Ermittlungen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ergaben, dass in einer Wohnung gefeiert und Alkohol getrunken wurde. Aus noch ungeklärter Ursache fingen drei Männer im Alter von 27, 34 und 39 Jahren an sich zu streiten. Daraus entwickelte sich eine Schlägerei. Der 27-Jährige durchschlug dabei eine Glasscheibe. Er zog sich eine stark blutende Wunde zu und ging nach draußen. Der 34-Jährige erlitt eine Platzwunde im Gesicht. Auch der 39 Jahre alte Mann wurde verletzt. Er und der 27-Jährige wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen die drei Beteiligten. (red)