Logo

Gerlingen

Radfahrer auf Kreisverkehr angefahren

Ein 62 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwochmorgen gegen 8.40 Uhr in Gerlingen in einen Unfall verwickelt und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 48-jährige Autofahrerin auf der Ditzinger Straße stadtauswärts unterwegs. An dem Kreisverkehr zur Hofwiesenstraße musste sie zunächst verkehrsbedingt anhalten. Als sie im weiteren Verlauf auf den Kreisverkehr fuhr, übersah sie mutmaßlich aus Unachtsamkeit den von links kommenden Radfahrer, der auf dem Kreisverkehr unterwegs war. Der 62-Jährige wurde von dem Auto erfasst und stürzte auf die Fahrbahn, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Radler trug laut Polizei zwar einen Helm, er erlitt aber trotzdem schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1200 Euro. (red)