Logo

Remseck

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit schwersten Verletzungen musste ein 45 Jahre alter Radfahrer am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 7 Uhr in Remseck in einen Unfall verwickelt worden war. Ein 39 Jahre alter VW-Fahrer befuhr die Ochsenstraße in Richtung „Beim Rötelbrunnen“. Kurz vor der Unterführung der L 1140 nahm der 39-Jährige vermutlich die Vorfahrt des 45-jährigen Radfahrers. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Beteiligten nahezu frontal zusammen. Der Radler, der einen Helm trug, erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen. (red)