Logo

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Markgröningen. Mit schweren Verletzungen hat der Rettungsdienst am Donnerstag einen 39-jährigen Radfahrer ins Krankenhaus gebracht, der gegen 18.15 Uhr auf der Landesstraße zwischen Markgröningen und der Ludwigsburger Straße in einen Unfall verwickelt war. Laut Polizei war ein 43-Jähriger mit seinem Kia von Markgröningen in Richtung B 10 unterwegs. Kurz vor der ampelgeregelten Kreuzung mit der Ludwigsburger Straße fuhr er vermutlich bei wetterbedingt schlechter Sicht auf den Radfahrer vor sich. Der Radfahrer prallte auf die Motorhaube und stürzte auf den Asphalt. (red)