Logo

Radfahrer flüchtet von der Unfallstelle

Ein bislang unbekannter Radfahrer hat am Dienstagabend in der Bügelestorstraße in Besigheim einen Mercedes gestreift und anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern.

Ludwigsburg. Wie die Polizei mitteilt, war der Radler gegen 18.10 Uhr in Richtung Altstadt unterwegs, als ihm ein 43-jähriger Autofahrer entgegenkam. Vermutlich weil der Radfahrer ins Schlingern geraten war, hielt der Autofahrer an. Im Vorbeifahren touchierte der Radler mit dem Lenker den Wagen und beschädigte diesen. Daraufhin soll er angehalten und gegen das Auto geschlagen haben. Der Autofahrer stieg aus und sagte, dass er die Polizei verständigen werde, worauf der Unbekannte schnurstracks in die Pedale trat und in Richtung Turmstraße flüchtete.

Er wurde als Mann im Alter zwischen 50 und 60 Jahren beschrieben, der graue, kurze Haare hat und mit einem weinroten Pullover bekleidet war. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Trekkingrad.

Info Hinweise gehen an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer (0 71 42) 40 50. (red)