Logo

Markgröningen

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen hat der Rettungsdienst am Dienstagnachmittag einen 45-jährigen Radfahrer nach einem Unfall in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 16 Uhr mit seinem Rad auf der Kreisstraße 1685 von Unterriexingen in Richtung Oberriexingen unterwegs, als ein Quadfahrer ihn überholen wollte. Am Ende des Überholmanövers scherte der 51-jährige Fahrer mutmaßlich zu knapp wieder ein und streifte dabei den Radfahrer. Der 45-Jährige, der einen Helm trug, stürzte auf den Asphalt, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Ludwigsburg. Nach dem Zusammenstoß prallte das Quad gegen die rechts verlaufenden Schutzplanken. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. (red)