Logo

Radfahrer schlägt an Ampel mitten in Kornwestheim Autofahrer ins Gesicht

Kornwestheim. Weil er einem bei Rot über die Ampel fahrenden Radler gehupt hat, ist ein Autofahrer in Kornwestheim ins Gesicht geschlagen worden. Zu dem Vorfall kam es nach Angaben der Polizei am Montag an der Kreuzung der Ludwig-Herr-Straße und der Zeppelinstraße. Der 60 Jahre alte Autofahrer musste dort an einer Rot zeigenden Ampel hinter dem noch unbekannten Radfahrer anhalten. Als der Radler bei Rot anfuhr, hupte er. Dies veranlasste den Radfahrer wohl dazu, umzudrehen und zurückzufahren. Der 60-Jährige öffnete hierauf sein Fahrerfenster und sprach den Unbekannten an. Dieser schlug dem Autofahrer unvermittelt ins Gesicht und ergriff die Flucht. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Radfahrer soll zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und schlank sein und kurze, schwarze Haare haben. Er trug eine Mütze. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau-schwarzes Mountainbike. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim unter (07154) 13130 entgegen. (red)