Logo

Ludwigsburg

Radfahrer stürzt über ungestümen Hund

Ludwigsburg. Nach einem Zusammenstoß zwischen einem 14-jährigen Fahrradfahrer und einem schwarz-weißen Hund am Montag gegen 14.30 Uhr auf dem Heilbadweg in Hoheneck sucht die Polizei die Hundebesitzerin. Der 14-Jährige war mit dem Fahrrad in Richtung der Uferstraße unterwegs, als ihm eine Frau und ein Mädchen entgegenkamen, die mit zwei Hunden spazieren gingen, einem kleinen, braunen sowie einen schwarz-weißen Hund.

Nachdem der Junge durch Klingeln auf sich aufmerksam gemacht hatte, gingen die beiden Spaziergängerinnen an den Wegesrand. In dem Moment als der Radler vorbei fahren wollte, rannte der schwarz-weiße Hund vor dessen Fahrrad. Der 14-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (0.71.41) 18.53.53, bittet die etwa 40 Jahre alte, etwa 1,75 Meter große Frau mit dunklen, schulterlangen Haaren, sich zu melden. (red)