Logo

Unfall

Radler bei Sturz schwer verletzt – Zeugen gesucht

Gerlingen. Eine Ersthelferin hat am Sonntagnachmittag einen 73-jährigen Fahrradfahrer entdeckt, der auf dem Gehweg an der Kreuzung der Weilimdorfer und der Feuerbacher Straße in Gerlingen lag. Das Fahrrad befand sich noch zwischen seinen Beinen, als sie ihn gegen 15.55 Uhr fand. Der Mann war augenscheinlich ohne Fremdbeteiligung gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt, so die Polizei. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad wird zunächst im Ditzinger Polizeirevier verwahrt.

Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen, sich zu melden unter (07156)4352-0. (red)