Logo

sachsenheim

Radler von Auto erfasst und getötet

Ein 49-jähriger Radfahrer ist bei am Sonntag bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Ludwigsburg. Nach Angaben der Polizei fuhr der Radler gegen 15 Uhr auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg an die Landesstraße 1110 heran und wollte diese zu überqueren. Zeitgleich war eine 37-Jährige mit ihrem Auto auf der Landesstraße in Richtung Großsachsenheim unterwegs.

Vermutlich, so die Polizei, war die Sicht des Radlers durch einen Erdwall mit hohem Gras beeinträchtigt, trotzdem fuhr er laut Zeugenaussagen ohne anzuhalten auf die Fahrbahn. Dort wurde er von dem Kleinwagen frontal erfasst. Der 49-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Einen Helm hatte er nicht getragen.

Die 37-Jährige erlitt einen Schock. Der Schaden wird auf etwa 3300 Euro beziffert. Die Unfallstelle war zwei Stunden lang gesperrt. (red)