Logo

Radlerin kollidiert mit Passantin

Bietigheim-Bissingen. Leichte Verletzungen hat sich eine 30-jährige Fußgängerin am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzstraße in Bietigheim-Bissingen zugezogen. Sie wollte nach Angaben der Polizei gegen 12.15 Uhr den Fußgängerüberweg überqueren, als eine Radfahrerin, die in Fahrtrichtung Bahnhofstraße fuhr, die Passantin übersah und mit ihr kollidierte. In Folge des Zusammenstoßes stürzten die beiden Unfallbeteiligten zu Boden.

Dabei kam es zu leichten Verletzungen auf beiden Seiten, wie die Polizei mitteilt. Der Lenker des Fahrrads wurde zudem leicht verbogen. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro. (red)