Logo

Rathausplatz Ludwigsburg: Polizist wird von Frau angegriffen

Ludwigsburg. Eine 24-Jährige hat am Samstag gegen 1.45 Uhr Polizeibeamte auf dem Rathausplatz in Ludwigsburg angesprochen und wurde aggressiv. Eigentlich wollte sie eine Anzeige wegen Körperverletzung anzeigen, weil fünf Minuten zuvor ihr 28-jähriger Lebensgefährte sie geschlagen und getreten haben soll.

Als einer der Polizisten, der die Anzeige aufnahm, die junge Frau nach möglichen Verletzungen befragte, reagierte die 24-Jährige aufgebracht und hob mehrfach den Mittelfinger ins Gesicht des Beamten. Als sie unvermittelt mit der flachen Hand auf die Brust des Polizisten schlug und ihn nach hinten stieß, brachten die Beamten sie zu Boden und fesselten sie mit Handschließen.

Wie die Polizei mitteilt, versuchte die junge Frau, die augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln stand, sich zu wehren und beleidigte die Einsatzkräfte. Sie wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen auf das Polizeirevier gebracht und konnte die Dienststelle am Samstagmorgen wieder verlassen. (red)