Logo

Reifenplatzer nach Ausweichmanöver

Bietigheim-Bissingen. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen such Zeugen zu einem Unfall, der am Montagmorgen auf der Karl-Mai-Allee passiert ist. Ein 47-jähriger BMW-Fahrer war gegen 6.45 Uhr in Richtung Löchgau unterwegs, als vor ihm ein Rettungs- oder Krankenwagen auf der zweispurigen Fahrbahn einen Fahrstreifenwechsel ausgeführt haben soll, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Aufgrund dessen habe er stark bremsen und nach rechts ausweichen müssen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei, wobei er mit seinem Wagen gegen den Bordstein geriet und ein Reifen platzte. (red)