Logo

Bietigheim-Bissingen

Ringe und Uhren gestohlen

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro stahl ein Dieb am Donnerstagnachmittag aus einem Geschäft in der Hauptstraße in der Bietigheimer Altstadt. Zunächst konnte sich der Mann unerkannt aus dem Staub machen. Kurze Zeit später flog er dann aber auf.

Ludwigsburg. Gegen 17.45 Uhr fiel einer Verkäuferin ein Mann im gutbesuchten Laden auf, der sehr abweisend auf sie reagierte. Wenige Minuten darauf stellte sie fest, dass zwei Aufsteller mit Ohrringen und Fingerringen sowie zwei Uhren fehlten. Sie alarmierte die Polizei und beschrieb den Beamten den unfreundlichen Mann, den sie als Dieb im Verdacht hatte. Die Beschreibung ließ einen der Polizeibeamten hellhörig werden, worauf die Polizisten einen polizeibekannten 62-Jährigen aus Bietigheim-Bissingen überprüften. Die Beschreibung des Mannes passte ganz genau.

Der Mann trug bei der Überprüfung Teile der Beute an seinen Fingern und Ohren. Auf richterlicher Anordnung wurde die Wohnung des Tatverdächtigen durchsucht und weitere Ringe kamen zum Vorschein. Der 62-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen. (red)