Logo

Polizei sucht Zeugen
Riskantes Überholmanöver zwischen Aldingen und Pattonville: 34-Jähriger flieht und wird geschnappt

Remseck. Auf der Kreisstraße 1692 zwischen Aldingen und Pattonville kam es am Sonntag zu einem gefährlichen Überholmanöver. Ein 34-jähriger BMW-Fahrer wollte an einem Hyundai und einem Audi vorbeiziehen, obwohl ihm ein weiterer BMW entgegenkam. Um die gefährliche Situation zu entschärfen, vergrößerten die Fahrer der beiden Wagen den Abstand zueinander. In diese Lücke scherte der BMW-Fahrer dann ein, während der entgegenkommende, noch unbekannte Autofahrer nach rechts in den Grünstreifen auswich, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Hyundai-Fahrer alarmierte die Polizei und nahm die Verfolgung auf. Der 34-Jährige konnte zunächst flüchten. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde er in Pattonville geschnappt. Das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon (07154)13130, bittet weitere Zeugen und insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden blauen BMW, der mit einem älteren Paar besetzt gewesen sein soll, sich zu melden. (red)