Logo

Asperg

Rollerfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ludwigsburg. Vermutlich, weil sich alkoholisiert auf seinen Motorroller gesetzt hatte, hat sich ein 36-Jähriger am Montag gegen 1.15 Uhr bei einem Unfall auf der Landesstraße 1110 zwischen Tamm und Asperg lebensgefährlich verletzt. Der Vespa-Fahrer in Richtung Asperg unterwegs und kam in einer lang gezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Leitpfosten und kam einige Meter weiter unter seinem Roller zum Liegen. Der alkoholisierte Mann wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Red)