Logo

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Marbach. Mit schweren Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Sonntag einen 70-Jährigen in ein Krankenhaus, nachdem er gegen 15.50 Uhr in der Wielandstraße in Marbach in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Eine 35-jährige Hyundai-Fahrerin war auf der Wielandstraße in Richtung der Ludwigsburger Straße unterwegs. Sie fuhr dort an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbei. An einer Engstelle kam ihr der 70-Jährige auf einem Motorroller entgegen. Die Autofahrerin hielt an, der Mann versuchte, nach rechts auszuweichen. Dennoch kam es zu einem Zusammenstoß. Der Rollerfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf etwa 6000 Euro geschätzt. (red)