Logo

Asperg

Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Ludwigsburg. Ein leicht verletzter Rollerfahrer und ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 11.45 Uhr in der Neckarstraße ereignete. Ein 60-jähriger Opel-Fahrer war in der Filsstraße unterwegs und wollte nach links in die Neckarstraße abbiegen. Er hielt zunächst an der Einmündung an. Dabei übersah er vermutlich den aus der Neckarstraße in die Filsstraße abbiegenden jährigen Rollerfahrer. Der Rollerfahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. (red)