Logo

Korntal-Münchingen

Rollerfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Ludwigsburg. In Korntal-Münchingen ist am Montagmorgen um kurz vor 6 Uhr ein 44-jähriger Motorrollerfahrer mit einem 47 Jahre alten Autofahrer zusammengestoßen. Die Polizei geht davon aus, dass der Rollerfahrer die Vorfahrt missachtete. Beide Männer erlitten bei dem Unfall nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen. Der Zweiradfahrer fuhr auf der Bergstraße und prallte an der Kreuzung zur Gartenstraße in den Peugeot des 47-Jährigen, der auf der Gartenstraße unterwegs war. Dabei zersplitterte die Seitenscheibe des Pkw, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Der 44-Jährige stürzte und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Der Motorroller musste abgeschleppt werden. (red)