Logo

Freiberg

Rollerfahrer versucht PKW aufzubrechen

Ein noch unbekannter Rollerfahrer versuchte am frühen Dienstagmorgen in der Ludwigsburger Straße in Beihingen einen PKW aufzubrechen.

Ein Anwohner wurde gegen 2.35 Uhr hellhörig, da er das Splittern von Glas vernommen hatte. Als er nachsah, woher das Geräusch kam, sah er einen bislang Unbekannten, der gerade die Heckscheibe eines geparkten Fiat eingeschlagen hatte. Vermutlich bemerkte der Täter, dass er entdeckt worden war. Die Person, die einen Helm trug, rannte davon und flüchtete anschließend mit einem Roller Richtung Mühlstraße. Der Helm soll seitlich rot gewesen sein. Der Täter trug einen Pullover und eine lange Hose. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Ergebnis. Mutmaßlich wurde aus dem Fiat nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hunderte Euro belaufen. Weitere Hinweise nimmt der Polizeiposten Freiberg, Telefon (07141) 643780, entgegen. (red)