Logo

oberstenfeld

Rote Ampel übersehen: 8000 Euro Schaden

Ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 8.25 Uhr auf der Landesstraße 1100 in Oberstenfeld ereignete.

Ludwigsburg. Nach Polizeiangaben stand ein 70-Jähriger mit seinem Auto in der Lichtenberger Straße zunächst an einer roten Ampel und wollte bei Grün die Landesstraße Richtung Ortsmitte queren. Zeitgleich übersah offenbar eine auf der L 1100 in Richtung Großbottwar fahrende 42-jährige Frau, dass die für sie geltende Ampel Rot zeigte, so dass die beiden Autos zusammenprallten.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich mit dem Polizeirevier Marbach unter der Telefonnummer (0 71 44) 90 00, in Verbindung setzen. (red)